So kannst du meine Video-Projekte unterstützen

Das Filmen und Schneiden von Reisevideos kostet nicht nur Zeit sondern auch Geld. Neben den Ausgaben für die Reisen kommen noch die monatlichen Lizenzgebühren der  Bearbeitungssoftware von Video und Foto sowie die der Musik hinzu. Auch steckt sehr viel Recherchearbeit in den Reportagen.  Damit ich mir dieses kostspielige Hobby auf Dauer leisten kann, benötige ich eure Unterstützung.

Wenn dir meine Videos gefallen und du mehr sehen möchtest, kannst du mich auf die unterschiedlichsten Art und Weisen unterstützen:

  1. Gib mir einen Daumen hoch und hinterlasse einen kurzen Kommentar. Beides hilft mir, auf YouTube bekannter und besser plaziert zu werden. Davon abgesehen bekomme ich eine Rückmeldung darüber, dass euch das Video gefallen was mich wiederum motiviert, weiter zu machen.
  2. Lass die Werbung in meinen Videos weiterlaufen. Dadurch erhalte ich von Google eine kleine Vergütung
  3. Falls du manchmal bei Amazon einkaufst, könntest du über diesen Link dort hingehen: https://amzn.to/2M5xiiO Ich bekomme dann eine kleine Provision auf deinen Einkauf. Diese bekomme ich in Form eines Gutscheines ausbezahlt, den ich dazu verwende, mir Zubehör zu kaufen, welches ich für meine Arbeit brauche. Du zahlst dabei nicht mehr und das ganze läuft anonym ab.
  4. Ausrüstung, die mir fehlt (Wunschliste bei Amazon): https://amzn.to/3pQBF0f
  5. Durch eine Spende für meine Dieselkasse über mein PayPal Konto.
  6. Werde Teil einer Community und profitiere von exklusiven Inhalten, die nur Community-Mitgliedern vorbehalten sind. Mehr darüber erfährst du hier: steadyhq.com/de/cameraenroute.

Ich bedanke mich recht herzlich für dein Interesse und freue mich, wenn du beim nächsten Video wieder dabei bist.

Dein Jürgen