Jürgen Heitmann

Fotograf aus Leidenschaft, am liebsten draußen in der Natur.

Was ich mache

Seit 2008 bin ich als Reiseveranstalter für Andalusien Urlaub tätig. Ende 2014 habe ich dann entschieden, dass ich meine Leidenschaft (die Fotografie) und meine Liebe zu Andalusien noch mehr vereinen möchte und habe die Firma fototouren.es gegründet. Seitdem bin mehrmals im Jahr ich als Tourguide für Fotoreisen unterwegs, begleite Fotografen auf eintägigen Fototouren und halte Foto-Workshops.

Wie ich es mache

Schon mit 17 hatte ich mich für die Fotografie interessiert und betrieb zusammen mit einem Freund ein eigenes kleines Fotolabor. Das digitale Zeitalter habe ich von Anfang an miterlebt, wenn auch anfangs “nur” mit einer Kompaktkamera. Vor einigen Jahren bin ich dann per Selbststudium in die Tiefen der Fotografie getaucht und habe viele Kurse bei namhaften spanischen Fotografen belegt.

Wo ich lebe

Seit 2011 lebe ich (wieder) in Andalusien, genauer gesagt in Alhaurín el Grande. Das Städtchen liegt etwas im Hinterland der Costa del Sol zwischen Málaga und Marbella. Hier findet ihr es auf der Karte.

Schon in den 80er Jahren hatte mich Andalusien in seinen Bann gezogen, wo ich von 1982 – 1986 in der Alpujarra von Granada lebte.

Was mich antreibt

In der Fotografie gilt mein Interesse hauptsächlich der Natur- und Landschaftsfotografie. Zu meinen Lieblingsmotiven gehören Bäume, verwelkte Pflanzen und aktuell auch Felsformationen (Flysch) in den Küstenregionen.

Philosophisch / Ethisch gesehen orientiere ich mich an den Lehren des (säkularen) Buddhismus. Mit Meditation und Yoga trainiere ich Achtsamkeit und versuche, diese Achtsamkeit auch auf die Fotografie zu übertragen.

© Copyright - Jürgen Heitmann